«

»

Bullshit-Bingo im Haushalt

Important!

Auf ordnungsrausch.com geht es nicht mehr weiter. Ihr findet jedoch auf Miss Konfetti tolle neue Beiträge für noch mehr Ordnung und Organisation. Schaut unbedingt mal vorbei.

Kennst du das? Bullshit-Bingo? Ich kannte es bis vor kurzem noch nicht und bin zufällig darüber gestolpert, als ich ein kleines Abschiedsgeschenk für meine liebste Kollegin gesucht habe. Für den Wechsel des Arbeitsplatzes fand ich es mehr als passend. Bullshit-Bingo funktioniert genauso wie normales Bingo, nur werden keine Zahlen gezogen und angekreuzt, sondern Phrasen oder Schlagwörter. Den Ursprung hatte diese Variante, die auch Besprechungs-Bingo genannt wird, in Besprechungen, auf denen ja gerne mal immer wieder dieselben Phrasen gedroschen werden. Bullshit Bingo Haushalt Ordnungsrausch Mittlerweile gibt es etliche Abwandlungen davon. Handwerker, Mechaniker, Ärzte, Call-Center Mitarbeiter, Verkäufer… Phrasen werden so ziemlich überall gedroschen. Und auch immer wiederkehrende Ausreden und Sätze eignen sich toll für ein Bullshit-Bingo.

Und weil das hier ein Ordnungsblog ist und ich ja eine Schwäche für selbstgestaltete Formulare habe, hab ich mal ein Bullshit-Bingo für den Haushalt entworfen. Oder besser gesagt, vier verschiedene:

  • „Ich müsste mal…“ – der innere Schweinehund
  • „Schatz, kannst du mal…“ – Männer im Haushalt
  • „Och Mamaaaa…“ – Kinder im Haushalt
  • „Sorry Schatz…“ – warum es nicht geklappt hat

Bullshit Bingo Haushalt Ordnungsrausch Auf diese Weise kannst du Bingo mit dir selbst, den Kindern oder deinem Mann/Freund spielen. Du musst nur anregen, irgendwas im Haushalt zu machen und abwarten, bis einer was dazu sagt (Mann, Kind, Schweinehund).

Spielregeln

Jedes Mal, wenn du einen der Sätze oder Wörter hörst (oder denkst), die auf einer Bingo-Karte stehen, malst du einen Kreis darum. Wer eine Reihe voll hat (horizontal, vertikal oder diagonal) ruft laut „Bingo“.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass man auch Spieleinsätze festlegt. Wenn ich gegen den Mann spiele, muss der Verlierer dem Gewinner z.B. was kochen. Oder so.

Mit mehreren macht es natürlich viel mehr Spaß. Es ist super, wenn in einer total langweiligen Besprechung drei gleichzeitig darauf warten, dass der letzte Satz zu ihrem Bingo endlich fällt. Aber ich finde es auch interessant mal zu sehen, mit was für Ausreden man so im Haushalt hantiert.

Vielleicht mach ich noch ein Zeitmanagement bzw. Prokrastinations-Bingo. Solange ich meine Masterarbeit nicht fertig hab, gewinne ich da garantiert jeden Tag gegen mich selbst…

Hier kannst du dir das PDF runterladen. Viel Spaß beim Spielen.

3 Kommentare

  1. Sarah

    Haha wirklich lustige Idee! Kannte ich noch gar nicht 🙂

    1. Andrea

      Ich kenns auch erst seit kurzem, hat uns aber schon viel Spaß bereitet 😉

  2. Denise

    Liebe Andrea,

    Ich bin gerade zufällig auf deiner Seite gelandet und werde sie unbedingt wieder besuchen.
    Du hast klasse Ideen zusammengetragen und damit meinen Entrümpelungsrausch-Durchdreh-Anfallde in systematische Bahnen gelenkt! 🙂

    Herzlichen Dank dafür und sonnige Grüße aus Hofheim/ Ts.

    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>