«

»

Hilfsmittel für mehr Ordnung: Kisten & Körbe

Important!

Auf ordnungsrausch.com geht es nicht mehr weiter. Ihr findet jedoch auf Miss Konfetti tolle neue Beiträge für noch mehr Ordnung und Organisation. Schaut unbedingt mal vorbei.

Hallo ihr Lieben,
nächste Woche geht es wirklich los mit dem Entrümpeln und Ordnung schaffen, aber heute möchte ich euch noch meine liebsten Hilfsmittel für mehr Ordnung zeigen: Körbe & Kisten. Wenn wir irgendwo vorbei gehen, wo es schöne Körbchen gibt, versucht der Mann mich direkt daran vorbei zu lotsen. Ja, ich gebe zu, ich habe sehr viele Körbe und Kisten, aber die Dinger sind einfach so unheimlich praktisch.
Banner Hilfsmittel fuer mehr Ordnung

Vorteile von Kisten & Körben

  • Kisten oder Körbe helfen dabei, kleine Zonen zu schaffen.
  • In Kisten und Körben gruppierte Dinge wirken gleich viel ordentlicher.
  • Besonders kleine Teile sind in kleineren Behältnissen wir Körben oder Kisten besser aufgehoben als in einer großen Schubladen oder auf Regalen.
  • Ein Körbchen mit allen Frühstücksutensilien ist viel schneller auf dem Tisch, als alle Einzelteile.
  • Das Putzen geht viel schneller. Statt alle Dinge einzeln aus dem Regal nehmen zu müssen, reicht es, das Körbchen rauszunehmen und nach dem Putzen wieder einzuräumen.

Bevor du jetzt los rennst, und dir Unmengen an Körben kaufst, schau doch erst mal, was du schon zu Hause hast. Das ist nämlich meistens eine ganze Menge. Und viele Dinge kann man zweckentfremden.

gepimptes MoppeGeeignete Behälter

  • Körbe
  • Holzkisten
  • Plastikkisten
  • Pappkisten
  • genähte oder gehäkelte Körbe
  • alte Kartons
  • nicht mehr benötigte Tupperdosen
  • aussortierte Gläser oder Tassen
  • alte Blumenübertöpfe
  • Schubladentürme aus Holz oder Pappe

Ich nutze zum Beispiel für meine Back- und Verpackungsutensilien verschiedene Behältnisse, wie ein Glas für Paperstraws, eine kleine Vase für meine Muffin-Picks, einen kleinen Eimer für buntes Bäckergarn und einen Korb für Plätzchenausstecher.

KoerbeBeim Backen nehm ich dann einfach den ganzen Korb mit den Ausstechern mit in die Küche und hab alles vor Ort.

Da wir im Badezimmer ein offenes Regal haben, muss ich dort öfters Staub wischen. Auch hier kommen mir meine Behälter zu gute. Einfach die Behälter raus räumen, putzen und alles wieder rein.

Koerbe im BadBehaelter im BadNeben „echten“ Körbchen nutze ich auch einen alten Blumenübertopf und ein weißes Schälchen, das bei einem Porzellanteller dabei war und ursprünglich für Dips gedacht war. Ich mach allerdings selten Dips und das Schälchen stand immer im Weg rum. Im Bad habe ich jetzt eine sinnvolle Verwendung dafür gefunden. Für meine Ohrhänger und meine Ringe nutze ich ein ganz normales Trinkglas.

Glas mit OhrringenSelbstgemachte Behälter

Viele Aufbewahrungsbehältnisse kannst du dir auch ganz einfach selbst herstellen. Einige Ideen und Anleitungen dazu hatte ich vor einiger Zeit schon einmal gepostet:

Gepimptes Moppe und gefaltete Schachteln

Schachteln im MoppeGehäkelte Körbchen

gehaekelte KoerbeEs gibt wirklich zahlreiche Möglichkeiten, mit Körben, Kisten und Schachteln für mehr Ordnung zu sorgen. Und diese Ordnung auch leichter zu halten.

Jetzt habe ich alle wichtigen Basics erzählt, also starten wir nächste Woche mit dem ersten Bereich. Ich kann schon mal verraten, dass ich mit der Küche anfangen werde.

Liebe Grüße

Andrea

2 Kommentare

  1. Punktemarie

    Tolle Ideen 🙂 Vieles kennt man zwar, aber man macht es halt nicht … Daher danke für die schöne Zusammenstellung, werde mich jetzt direkt auf die Pirsch begeben nach Körben und Co 🙂

    Die Faltanleitung für die Moppeschachteln werde ich am Wochenende umsetzen, finde ich klasse…

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Brigitte

    1. Andrea

      Hallo Brigitte,
      freut mich, dass dir die Schachteln gefallen und viel Spaß beim Basteln 🙂
      Dir auch ein schönes Wochenende.

      LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>