«

»

Mini-Balkon – das Beste draus machen

Der Frühling ist immer weiter auf dem Vormarsch, der Sommer nicht mehr weit, also Zeit, endlich den Balkon ein wenig aufzuhübschen. Leider haben wir nur einen Mini Balkon, knapp 3qm würde ich schätzen. Aber auch den kleinsten Platz kann man sich mit ein bisschen Phantasie schön machen.

kleine Gießkanne, im Hintergrund Blumen

Auf unseren Mini-Balkon führen zwei Türen, eine aus dem Wohnzimmer und die andere aus dem Wintergarten. Das macht die Sache natürlich nicht gerade leichter. Daher habe ich die Tür zum Wintergarten zugestellt.

verschiedene Pflanzen auf meinem Balkon

Ich wollte dort ein schmales Regal oder Tischchen, auf das ich ein paar Blümchen stellen kann. Kaufen muss ja nicht immer sein, also habe ich einen Teil von einem alten Schreibtisch zweckentfremdet. Praktisch, so habe ich direkt noch eine Tür, eine Schublade und einige Ablagefächer für Blumenerde und sonstiges, was es zu verstauen gibt. Ein passendes Brett draufgelegt und fertig ist mein Blumentischchen.

Collage mit Bildern meines BalkonsVon meinen Eltern haben wir zwei Stühle bekommen, die man praktischerweise zusammenklappen kann. Sie passen zwar nebeneinander, aber mit nur einem Stuhl hat man doch etwas mehr Bewegungsfreiheit.

Blick auf meinen Balkon

Fehlten nur noch die Blümchen. Statt also Rosenmontag auf Kamellejagd zu gehen, habe ich mit meiner Mama einen Mutter-Tochter-Pflanztag veranstaltet. Schon allein für den Spaß, den wir hatten, hat sich der Tag gelohnt, aber das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Ich finde, es wirklich toll geworden – auch wenn ich wirklich gerne noch einen Kirschbaum gepflanzt hätte (ja, ich sehs ja ein, kein Platz) ;-)

Primeln

Jetzt hoffe ich nur noch, dass meine Pflanzpracht möglichst lange überlebt. Für einen grünen Daumen bin ich leider nicht bekannt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>