«

»

Nach dem Entrümpeln

Leider ist es mit einer einmaligen Entrümpelung meist nicht getan. Krempel hat die Angewohnheit, sich zu vermehren und leere Flächen ziehen Gerümpel magisch an. Wenn man nicht aufpasst, steht man ein Jahr später wieder vor einem ähnlichen Problem. Die gute Nachricht ist, dass es einige einfache Möglichkeiten gibt, den Krempel dauerhaft im Zaum zu halten. Wenn man sich ab und zu von einigen Dingen trennt und nicht ständig neuen Krempel kauft sind keine großen Entrümpelungs-Aktionen mehr nötig.

Die besten Tipps gegen Krempelvermehrung

Krempel-Kauf-Verbot

Am einfachsten ist es, neuen Krempel gar nicht erst in die Wohnung zu lassen. Da Krempel häufig nicht von vornherein als solcher zu erkennen ist, gestaltet sich das manchmal etwas schwierig. Doch es hilft – besonders bei ungeplanten Spontan-Käufen – genau zu überlegen, ob man den Gegenstand wirklich braucht. Wenn ein in bunten Neonfarben leuchtendes „Sale“-Schild dafür verantwortlich ist, dass man etwas unbedingt haben muss, ist das ein guter Hinweis dafür, dass man den Kauf besser lassen sollte.

Ebenfalls hilfreich kann es sein, wenn man für jedes neue Teil etwas Altes entrümpeln muss. Aber Vorsicht! Selbst wer im Schuhgeschäft fest davon überzeugt ist, die kaputten Stiefel aus dem vorletzten Winter endlich wegzuwerfen, kann zu Hause schnell wieder von diesem Plan abkommen. Weil die Stiefel eigentlich doch noch ganz gut sind… und sie auch viel besser zu dem neuen Rock passen, als die neuen Schuhe… Außerdem könnte es ja sein, dass man in den neuen Schuhen doch nicht so bequem laufen kann wie in den Alten… Ein Teufelskreis, der im schlimmsten Fall direkt zwei paar Schuhe zu Krempel degradiert.

Müll-Verbot

Dinge, die eindeutig Müll sind, sollten auch als solcher behandelt werden. Ein verblühter Blumenstrauß gehört in den Abfall, auch wenn die Gefahr hoch ist, dass es sehr lange dauern wird, bis man einen neuen bekommt (zumindest wenn man darauf wartet, dass der Partner einen damit beschenkt). Alte Zeitungen können zum Verpacken von Dingen genutzt werden. Wenn jemand gerne Päckchen verschickt, kann es nicht schaden, 1-2(!) alte Zeitungen aufzubewahren. Wer jedoch mehr Zeitungen aufbewahrt, als er jemals in seinem restlichen Leben Dinge verschicken kann, hortet nichts anderes als Müll.

Nippes-Verbot

Wahrscheinlich könnte ich diesen Abschnitt weglassen. Denn wer Nippes liebt, der stellt seine Wohnung damit voll und wird sich auch nicht davon überzeugen lassen, dass es ohne diesen Krempel schöner wäre. Aber nicht nur für Nippes, auch für wirklich geschmackvolle Dekorations-Gegenstände gilt: weniger ist mehr. Ein dekoratives Bild auf einem Regalbrett wirkt besser, als eine komplette Galerie.

Gerümpel-Ecken-Verbot

In jeder Wohnung gibt es Bereiche, die sich zum Abstellen von Gerümpel sehr gut eignen: Unter dem Bett, in Zimmer-Ecken, in einzelnen Schubladen oder in der Abstellkammer. Diese Bereiche haben die Fähigkeit, Krempel magisch anzuziehen. Stellt man zunächst im Sommer eine einzelne Kiste mit der Winterkleidung unter das Bett, finden sich darunter ein Jahr später garantiert noch 3-17 andere Gegenstände. Am besten ist es, solche Bereiche von Anfang an krempelfrei zu lassen, oder zumindest stark einzugrenzen. Ich habe zum Beispiel eine(!) Schublade in meiner Wohnung, in der ich jeglichen Krempel sammle, der mir während des Aufräumens unter die Finger kommt. In regelmäßigen Abständen wird dann diese Schublade entrümpelt, damit sie nicht zu voll wird.

Doch auch, wenn man sich an diese Tipps hält, kann es nicht schaden, in regelmäßigen Abständen die komplette Entrümpelung der Wohnung zu wiederholen. Eine gute Motivation dafür ist: je öfter man entrümpelt, desto schneller und leichter werden die Aktionen mit der Zeit.

Was sind eure Schwachstellen beim Entrümpeln? An welches Verbot könnt ihr euch am leichtesten halten? Schreibt mit eure Erfahrungen.

1 Kommentar

  1. Karl-Heinz Jänike

    Guter Beitrag, ich bin selber hauptberuflich in diesem Bereich unterwegs und kann Ihre Schilderungen gut nachvollziehen. Auf meiner Seite http/www.allerlei-ffb.de habe ich meine Dienstleistungen auch beschrieben. Vielleicht ist ja auch professionelle Hilfe für den einen oder anderen optimal.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>