«

»

Neuer Planer für die Kreativität

Hallo ihr Lieben,

es geht eine neue Leidenschaft unter den Planer-Junkies um. Ich würde sagen, dass ich nicht unbedingt zum Durchschnittsalter dieser Gruppe zähle, aber sowas hat mich ja noch nie interessiert. Die Rede ist von bunten, kreativ verschönerten Planern. Unter den Hashtags #filofaxerei, #filofaxing, oder #filofaxliebe findet man z.B. bei Instagram unzählige Bilder von individualisierten Planern. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen echten Filofax handelt, oder um einen anderen Kalender.ARC_BuchWer wie ich tausende Washi-Tapes sein Eigen nennt und findet, dass sie viel zu selten zum Einsatz kommen, der sollte dringend über diese Art der Planer-Gestaltung nachdenken. Sonntag Abend vor dem Fernseher sitzen und die kommende Woche planen, das war bislang immer irgendwie auch Pflicht. Jetzt macht es mir Spaß und ist wirklich eine tolle Art, den Kopf freizubekommen.

Für alle, die noch nicht überzeugt sind, hier nochmal die harten Fakten:

  • Mit einer guten Planung hat man mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben. Planung fällt aber nicht jedem leicht, wer gerne malt oder bastelt, kann es sich so schmackhaft machen.
  • Einen schön gestalteten Planer schaut man sich gerne jeden Tag an. So vergisst man auch nicht, was drin steht.
  • Endlich ein weiterer Vorwand für die unzähligen Maskingtapes, die man besitzt und für alle weiteren, die man noch haben will.
  • Nicht nur Maskingtapes, auch Aufkleber und Post-its in allen möglichen Varianten braucht man jetzt unbedingt.
  • Für alle, die oft unter Strom stehen, kann das Malen und Verschönern eine abwechselnde Entspannung sein.
  • Es macht Spaß!

Ihr merkt, ich bin total im Planer-Fieber. Betrachtet die Auflistung daher bitte mit einem Augenzwinkern. Wie bei allem in meinem Blog gilt: Jeder wählt das aus, was ihm gefällt und es ist sicher nicht jedermanns Sache, mehr als einen Kulli für seinen Kalender zu nutzen.

BuntstifteIch benötige mittlerweile eine ganze Holzkiste, um alle Materialen unterzubringen und schnell bei der Hand zu haben. Stifte, Masking-Tapes, Aufkleber, Post-its – in allen erdenklichen Formen, Farben, Mustern. Ein Traum für jeden Bastler. Mittlerweile gibt es in einigen Bastelshops sogar eine extra Kategorie für Planer-Zubehör.

Als Grundlage nutze ich wieder mein ARC-System, von dem ich immer noch sehr überzeugt bin und das ich hier schon mal vorgestellt hatte. Für unterwegs habe ich natürlich nicht alles dabei, nur ein paar Stifte und ein Blöckchen Post-its. Maskingtapes sind leider nicht optimal zum Mitnehmen, daher habe ich mir eine mobile Lösung überlegt.

WashitapeIch habe einfach einige Washitapes ausgewählt und sie um einen etwas festeren Papierstreifen gewickelt. So nehmen sie sehr viel weniger Platz weg. Und nach einigen Wochen kann ich jetzt auch sagen, dass sie dadurch nicht ihre Klebekraft verlieren.

Theoretisch benötigt man für diese Art Planer noch nicht mal Kalender- oder sonstige vordrucke. Wer mich kennt, weiß aber, dass ich ohne Vordrucke nicht kann ;-)

Daher gibt es in nächster Zeit wieder einige neue Vordrucke für euch. Um genug Platz für kreative Individualisierungen zu lassen, werden sie eher schlicht gehalten sein. In Planung sind momentan ein Kalender, ein Blog-Planer und eine Aufgabenliste.

Jetzt wünsche ich euch erstmal einen tollen Start in die neue Woche.

Andrea

14 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Danny

    Wow das sieht hammertoll aus! Sowas ähnliches kann ich mir vorstellen, wenn mein Orga-Bord endlich fertig ist.
    Das erinnert mich auch daran, dass ich früher ab und zu günstige Kalender gekauft und diese schön gestaltet habe um sie dann zu verschenken. Die Möglichkeiten sind jetzt, so ca. 15 Jahre später noch viel größer, da es viel mehr und tollere Bastelmaterialien gibt und man sich nicht auf Sticker und Zeitungsausschnitte beschränken muss.
    Mal gucken, ob ich diese Idee dieses Weihnachten nicht wieder aufleben lasse…

    1. Andrea

      Danke, Danny. Was genau ist denn dein Orga-Bord? Erzähl doch mal ein bisschen darüber, wenn du magst. Sowas interessiert mich immer sehr ;-)

      Günstige Kalender aufpimpen ist heutzutage wirklich super mit dem ganzen Zubehör. Und es macht einfach sehr viel Spaß.

      LG Andrea

      1. Danny

        Mein Orga-Bord wird quasi meine Kommandozentrale :-D

        Bei Tchibo gab es letztens solche Magnetwandsticker, die sowohl magnetisch als auch als Tafel zu verwenden sind. Davon hab ich vier gekauft, die ich auf dünnes Holz kleben werde um Stabilität zu haben. Und das kommt dann an die Wand im Flur. Darauf kann ich dann alle To-Dos notieren, Einkaufszettel, Infos, Termine, Sprüche, Gedanken, Ideen. Mir hilft es, wenn ich sowas direkt vor Augen habe.
        Mir geht es ganz oft so, dass ich einen Gedanken habe, mir einfällt, dass ich was kaufen muss und dann muss ich nur noch an das Bord gehen und es aufschreiben. was aus meinem Kopf raus ist, belastet mein Hirn nicht mehr.
        Werde neben das Bord noch einen Geburtstagskalender hängen und einen Putzplan. Ich verspreche hoch und heilig, du bekommst ein Bild, sobald es fertig ist. Leider hat mein Papa, der mir helfen muss die Hand gebrochen, aber in zwei-drei Wochen sollten wir das dann hinkriegen.

        Von den Wandstickern hab ich noch zwei weitere bestellt, die in der Küche an meine Hängeschränke kommen, daran kann ich immer das aktuelle Rezept fest machen, und auf dem anderen den aktuellen Wochenessplan notieren.

        Liebe Grüße
        Danny

        1. Andrea

          Aaaah, verstehe. Das ist auch ne super Idee. Hatte ich auch schon oft drüber nachgedacht, aber unser Flur ist so winzig und auch sonst ist irgendwie kein Platz dafür.

          Und jaaaa, bitte bitte bitte, dann unbedingt ein Foto schicken ;-)

          LG Andrea

  2. Sarah

    Hallo Andrea,

    schön wieder von Dir zu lesen. Dieses ARC System scheint ja wirklich eine tolle Sache zu sein. Leider hat mich der Preis für so einen Locher noch nicht wirklich überzeugt ^^

    Wird so die neue Kalendervorlage aussehen? Find ich schick und ist schön schlicht und überschaubar.

    Freue mich wieder von Dir zu lesen

    Sarah

    1. Andrea

      Hallo Sarah,
      das ARC ist ja nur meine Lösung und wer weiß, ich änder da ja auch gerne mal meine Meinung. Kann man aber natürlich mit jedem Kalender machen.

      Ja, das werden die neuen Vorlagen für den Kalender. Genau, richtig schlicht, so dass jeder das daraus machen kann, was er möchte.

      LG Andrea

      1. Sarah

        Hallo Andrea,

        dank Deiner Hashtags hab ich mir soeben meinen ersten Filofax bestellt, der Dienstag spätestens Mittwoch kommen sollte. *Aufregung*

        Jetzt fehlen dann nur noch deine Kalender-formulare! Lass uns nicht so lange warten ;-)

        Liebe Grüße
        Sarah

        1. Andrea

          Ohje, wieder jemanden angefixt ;-)

          Toll, wünsch dir ganz viel Spaß mit deinem Filo und hoffe, dass er Dienstag schon kommt. Welcher ist es denn und in welcher Größe? Ich hab seit gestern auch einen *hust* Ich konnte einfach nicht wiederstehen. Dazu aber mehr im nächsten Blogpost.

          Die Formulare kommen spätestens am Wochenende. Ich weiß noch nicht, ob ich es vorher schaffe.

          Wünsch dir auf jeden Fall schon mal ganz viel Spaß beim Filofaxen.

          LG Andrea

  3. Anja

    Hallo Andrea,

    die Idee der “mobilen MTs” finde ich toll! Mich hat dieses Fieber ja auch ein wenig ergriffen, mal gucken, ob ich die Idee für meinen Moleskine-Kalender umsetze …

    Viele Grüße aus Berlin,
    Anja

    1. Andrea

      Hallo Anja,
      falls du dich dazu entscheidest, es wird dir sicher viel Spaß machen ;-)
      Und geht beim Moleskine natürlich ganz genauso.

      Liebe Grüße
      Andrea

  4. Melanie

    Hallo,
    ich bin auch angefixt…. Sieht alles soooo toll aus!!! Danke für den kostenlosen Formular-Download. Genau DAS suche ich seit einiger Zeit!!! In erster Linie den Tagesplan.
    Habe mir gestern alles von dem ARC-System bestellt. Außer den Locher, ich wollte mir erstmal ansehen, wie ich das System grundsätzlich so finde.
    Allerdings habe ich eine Frage: ich habe alles in Din A5 bestellt und Dein Formular kann ich leider nur in A4
    ausdrucken. Ich bin allerdings jetzt auch nicht so firm in solchen Dingen…. Hast Du einen Tipp für mich, wie ich es unkompliziert anstelle? Mein Druckertreiber zeigt mir sogar an “2 Seiten auf ein Blatt”, aber dann kommt es leider nur einmal. Sorry für die Blödmannsfrage…
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    1. Andrea

      Hallo Melanie,

      blöde Fragen gibt es nicht ;-) Da diese Frage öfters kommt, werde ich demnächst auch mal eine Anleitung dazu verfassen, bis dahin hier schon mal die Kurzversion:

      Ich würde das Papier vor dem Drucken schneiden, sonst sind die Ränder total verschoben. Also Din A5 Papier in deinen Drucker einlegen.

      Dann kannst du in deinen Druckeinstellungen das Papierformat einstellen. Was für einen Drucker hast du denn? Bei mir (Canon Pixma) heißt das “Papierhandhabung” und da kann ich dann “an Papierformat anpassen” und Din A5 auswählen.

      Versuch es mal, sonst kannst du dich gerne auch nochmal melden. Und wie gesagt, ich schreib da demnächst mal eine Anleitung mit Bildern.

      Jetzt wünsch ich dir schon mal ganz viel Spaß mit deinen neuen Sachen. Und demnächst kommen von mir hier auch nochmal neue Formulare. Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei.

      LG Andrea

  5. Melanie

    Hallo Andrea,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Ich habe einen Laserdrucker OKI B431d und da kann ich das Papierformat einstellen.
    Es klappt in Din A5. Super! Vielen Dank!
    Noch schöner wäre es natürlich, wenn man direkt zwei Seiten auf ein Din A4 Blatt drucken könnte und es NACH dem Drucken dann erst schneiden müsste. Das habe ich noch nicht rausgefunden, wie das gehen kann….
    Übrigens gibt es den ARC-Locher gerade für 29,40€ plus Versand bei Rakuten.de.
    Da habe ich gleich zugeschlagen. Was soll ich mit Deinen ganzen schönen Formularen und Listen, wenn ich die gar nicht lochen kann? :o)
    LG Melanie

    1. Andrea

      Hallo Melanie,
      freut mich, dass es geklappt hat. Ich hatte es mal versucht, mit zwei Formularen auf einer Seite, aber hab die Ränder nicht gleich hinbekommen.

      Cool, dass du den Locher bekommen hast. Dann kanns jetzt ja los gehen ;-)

      LG Andrea (die bei diesem Fußballspiel grad ne Nervenkrise hat)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>